SOZIALER BEREICH

Ein „ Blick über den Tellerrand“ und „ Begegnungen schaffen bzw. Dinge machen, die man sonst nicht machen würde“ sind zwei Aussagen die treffend wiedergeben, was den sozialen Bereich in der 360° Jugendsportförderung von Anpfiff ausmachen. Wir bringen Sportlerinnen und Sportler aus unserer Förderung in lockerer, freundlicher Atmosphäre mit Senioren, Menschen mit Behinderung oder mit benachteiligten Gruppen zusammen. Ziel ist es ein Verständnis und Respekt gegenüber Menschen aber auch z.B. der Umwelt zu entwickeln, die sich in anderen Lebensumständen befinden oder andere Lebensentwürfe verfolgen.

Bei Anpfiff steht der Mensch im Mittelpunkt. Kleinere und größere Projekte unserer Jugendlichen helfen auf lokaler Ebene und fördern gleichzeitig den Teamgeist. Daneben wecken vielfältige Kreativprojekte ungeahnte Talente und Kompetenzen und stärken so das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Zu eben genannten Projekten zählen z.B. gemeinsame Trainingseinheiten mit geistig Behinderten oder Amputierten, Besuche der experimenta, Internetpräventionskurse uvm.
BUY NOW